Orthopädische Hundebetten aus Viscoschaum

Viscoschaum wurde ursprünglich von der US-Raumfahrtbehörde NASA entwickelt, um den Druck zu minimieren, dem Astronauten während der Start- und Landephasen ausgesetzt sind. Schon bald zeigten Wissenschaftler Interesse an diesem High-Tech-Material und entwickelten daraus Humanmatratzen. Längst werden sie nicht mehr nur in der Alten- und Krankenpflegepflege oder in Krankenhäusern eingesetzt, um bei den Patienten Wundliegen (Dekubitus) und Rückenschmerzen zu vermeiden. Auch in privaten Haushalten erfreuen sich die Komfortmatratzen immer größerer Beliebtheit.

Verspannungen lösen sich
 
Die Besonderheit an Viscoschaum: Auf die Belastung durch Körpergewicht reagiert er nicht - wie herkömmliche Schaumstoffe – mit Gegendruck, sondern passt sich optimal an die Konturen an. Vergleichbar mit einer Knetmasse, die den Körper in jeder Lage lückenlos nachformt und immer wieder in ihre ursprüngliche Form zurückkehrt. Diese außergewöhnliche Eigenschaft sorgt für eine optimale Druckreduktion während des Schlafes. Die Muskulatur kann entspannen, die Wirbelsäule bleibt stets in der anatomisch richtigen Form, die Gelenke werden entlastet, Verspannungen lösen sich und Schmerzen können gelindert werden. Optimale Voraussetzungen also für ein orthopädische Hundebetten, Hundekissen und Hundematten.
 
Härtegrad 1 Härtegrad 2 Härtegrad 3
 
Viscoschaum ist aber nicht gleich Viscoschaum. Bei orthopädischen Hundebetten wird keineswegs immer 1a-Ware verarbeitet – doch nur wenn Qualität und Verarbeitung stimmen, weisen orthopädische Hundeschlafplätze eine optimale medizinische Wirkung auf und sind viele Jahre formstabil
 
An folgenden Qualitätsmerkmalen sind hochwertige orthopädische Hundebetten zu erkennen:
  • Härtegrad: Genau wie bei Humanmatratzen muss auch bei orthopädischen Hundebetten der Härtegrad des Viscoschaumes an das Körpergewicht des Hundes angepasst sein. Liegt der   Hund zu weich oder zu hart, wird er nicht von seinem orthopädischen Hundebett profitieren.
  • Raumgewicht: Das Raumgewicht (RG) des Viscoschaumes ist ein Indikator für Qualität, Punktelastizität, Rückstellkraft und Langlebigkeit.
  • Atmungsaktivität: Viscoschaum ist ein thermoelastisches Material, das Wärme speichert. Um einen Hitzestau zu vermeiden, muss ein orthopädisches Hundebett deshalb unbedingt aus einem offenporigen Viscoschaum bestehen. Nur ein offenporiger Viscoschaum garantiert die Atmungsaktivität des orthopädischen Hundebettes und sorgt für ein angenehmes Schlafklima.  

 


Zurück
Informationen
Referenzen
Shop
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Servicethemen
Allgemeines
Login
Mail-Adresse

Passwort

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast